Aktiv in der Natur!


Man kommt im CampingParadies Dahmen an und der Urlaub beginnt. Der Campingplatz liegt mitten in der wunderschönen Mecklenburgischen Schweiz … einer Landschaft  in der sich Hügel, Wald und Wasser zu einer traumhaften Kulisse verbinden. Die Mecklenburgische Schweiz gehört zu einem großen europäischen Vogel- und Landschaftsschutzgebiet.

Hier kann man herrlich wandern, radwandern oder angeln. Wer ein guter Beobachter ist kann auch schon mal so seltene Tiere wie den Biber, den Fischotter oder den Seeadler entdecken.

Gerade der Urlaub mit der Angelrute lohnt sich. Der Malchiner See ist recht flach und sehr fischreich. Hier kannst du Zander, Aale, Brassen und Hechte fangen. … Unser Tipp: Kaufe dir den zeitlich begrenzten Touristen-Fischereischein … so kannst du auch ohne Angelschein, zeitlich begrenzt, dieses Abenteuer erleben.

Besuche doch auch die 1000-jährigen Eichen in Ivenack oder das wunderschöne Kleinstädtchen Waren an der Müritz und verbinde Natur mit Kultur.


Reizvolle Städtchen — immer einen Ausflug wert

Das Campingparadies Dahmen liegt zentral zwischen den Mecklenburgischen Kleinstädten Teterow, Malchin, Malchow und Waren. Der Besuch jeder Einzelnen lohnt sich.


Waren an der Müritz (20km) der Tourismus Hochburg der Mecklenburgischen Seenplatte!

MÜRITZEUM — Naturerlebnis für die ganze Familie, Natur Erleben und Verstehen.

BÄRENWALD — Bären hautnah erleben im größten Bärenschutzzentrum Westeuropas.

KLETTERWALD MÜRITZ — Neun Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden stehen im Kletterwald in Waren an der Müritz zur Auswahl. Für Groß und Klein ein Erlebnis!


Teterow (15km), erbaut auf dem geographischen Mittelpunkt Mecklenburg-Vorpommerns. Ein kleines Städchen mit einer wunderschönen Altstadt. Vielen auch bekannt als Bergringstadt.

BURGWALLlINSEL — ehemalige slawische Siedlungsstätte, die nur mit der Fähre zu erreichen ist.

BERGRING/ARENA AM KELLERHOLZ — Austragungsort Internationaler Speedway und Grasbahnrennen. Dazu noch das Bergringmuseum.

TETEROWER GALERIE — Austellung verschiedenster Künstler im umgebauten Hauptbahnhof der Stadt.

FEUERWEHR MUSEUM — Ausstellung der Feuerwehrgeschichte der Stadt im alten Mühlenvirtel.

Zu dem hat Teterow weitere lohnenswerte Sehenswürdigkeiten, die eine Erkundungstour Wert sind.


Malchin (15km) Stadt an zwei Seen im Herzen der Mecklenburgischen Schweiz.

SPORTBOOTHAFEN — Hier können Motorsportboote und Segelboote direkt vor der Gaststätte anlegen und den Service genießen. (Auf dem Wasserweg vom Malchinersee aus erreichbar).

SEGWAY — Touren durch die Stadt.

FREILUFTBAD — besonderes Badevergnügen für die ganze Familie


Malchow (25km) — Von einer Industriestadt zum Luftkurort mit einer wundervollen Altstadt, gelegen auf einer Insel im Malchowersee. 

KLOSTERANLAGE MIT KLOSTERKIRCHE — Besichtigung der Wunderschönen Anlage mit Englischem Garten und Orgelmuseum.

BLÜTENGARTEN — Anschauung, wie das Durchblühen über die Saison in mehreren Wellen organisiert wird, Platz für Ruhe und Augenschmaus in idyllischer Umgebung  

AFFENWALD — Besuchen Sie im Affenwald eine Großfamilie Berberaffen. In einem 1,8 Hektar großen Naturgehege werden die Besucher durch den direkten Kontakt zu diesem sympathisch-frechen Affenvölkchen sicher interessante und lustige Begegnungen haben.  

SOMMERRODELBAHN — mit einer Gesamtlänge von 800 Metern hat 7 Steilkurven und 6 Schikanen  

DDR-MUSEUM — erleben und begreifen der DDR-Alltagsgeschichte.